Mit Vollgas zurück in die Steinzeit? Selbstausbau Wohnmobil Balu

Mit Vollgas zurück in die Steinzeit? Selbstausbau Wohnmobil Balu

Susa Selbstausbau, Tagebuch 1 Comment

Ich habe niemals gesagt, dass es leicht werden wird in einem Wohnmobil zu arbeiten und zu leben. In der Zeit, wo Balu, unser Wohnmobil weiter ausgebaut wird, lebt man ohne viele Dinge, die in einer Mietwohnung normal sind.

Anzeige

Inhaltsverzeichnis – in diesem Artikel findet ihr:

Wasserspiele 😛

Wasser zum Beispiel. Ich muss noch wie früher Wasser holen mit Schlauch und Kessel wenn wir Kaffee machen wollen oder zum kochen….Wasserspiele…komm Max, spielen…wer wohl nass wird 😛

Mit Vollgas zurück in die Steinzeit? Selbstausbau Wohnmobil Balu

Ach ja, nicht zu vergessen unseren Kaminofen. Das Holz habe ich da vor der Hütte Mit Vollgas zurück in die Steinzeit? Selbstausbau Wohnmobil Balu  Bedeutet, alles einzeln hinein tragen. Das kann ich auch macht meist aber Max. Er hat es auch vorher gehackt mit dem Beil, dass wir uns zugelegt haben, bei unserem heißen Tag im Baumarkt 🙄

Mit Vollgas zurück in die Steinzeit? Selbstausbau Wohnmobil Balu

So eine schei**** Arbeit 🙂

So läuft das ab 😎

Mit Vollgas zurück in die Steinzeit? Selbstausbau Wohnmobil Balu

Holz streicheln

Ok, Steinzeit ist das Leben hier nicht direkt….aber mit dem Luxus einer Mietwohnung nicht zu vergleichen.Warmes oder heißes Wasser steht immer auf dem Kaminofen zum waschen oder abwaschen. Klar sind wir an den Strom angeschlossen für einen Wasserkocher aber wer will schon in der Steinzeit sooo viel Energie verbrauchen! Nur der Kühlschrank, der läuft, ist aber sehr energiesparend “A+++”.

Sahne schlagen ohne Küchenmaschine

Das geht so: Man nehme einen Akku-Schrauber, setzte ein Mixerteil einer alten Küchenmaschine drauf und los geht´s 😉

Mit Vollgas zurück in die Steinzeit? Selbstausbau Wohnmobil Balu

Voal`a und schon hat man steifgeschlagene Schlagsahne für seine Erdbberen.

Mit Vollgas zurück in die Steinzeit? Selbstausbau Wohnmobil Balu

Fertig und reinschaufeln….lecker!!!

Anzeige

Zu Fall gebracht!

Da wir andauernd 12 km mit dem Rad hin und her fahren müssen um die Steinhauswohnung besenrein zu verlassen, benötigen wir dringend Fahrräder. Wir fahren nicht mit Balu immer hin und her.Er bleibt schon hier auf dem Campingplatz zu Ausbau bereit. Ich möchte nicht, dass mir das ganze Werkzeug beim Fahren um die Ohren fliegt….und alles einpacken immer wieder…nö danke.

Am Morgen musste ich dann feststellen, dass mein Hinterreifen platt war….Begeisterung pur! Na klasse, das hat noch gefehlt, kurz vor dem losfahren 😯

Mit Vollgas zurück in die Steinzeit? Selbstausbau Wohnmobil Balu

Fahrradreifen flicken

Und wieder muss Max ran….ein Mini Löchlein wartet auf seinen Flicken…

Internet wird installiert

Zum Arbeiten um unseren Lebensunterhalt zu verdienen, benötigen wir dringend eine gut funktionierende Internet-Verbindung. Dazu hat Max aus dem Steinhaus eine lange Gardinenstangen auf dem Fahrrad 12km balanciert. Oben drauf eine Antenne…also alles selbst gebastelt.. “Gewitter in Sicht!!! ” ruft Max 😯  😯  Mach mir keine Angst….bei diesen langen Stangen 😯 Max!

Mit Vollgas zurück in die Steinzeit? Selbstausbau Wohnmobil Balu

Wlan und Mobilfunk Richtantenne

Funktioniert sogar das Internet 😎

Das Leben ist schön auch ohne viel Luxus.

Wer hat schon einen Asche Eimer vor der Wohnmobiltür? So können wir ohne die ganze Gegend ab zu fackeln, unser Kaminasche entsorgen 😉 Daneben gleich der Wasserschlauch…ich gehe lieber immer auf Sicherheit auch wenn Max ab und zu die Augen verdreht 🙂

Mit Vollgas zurück in die Steinzeit? Selbstausbau Wohnmobil BaluUm mich schon zu Hause zu fühlen habe ich auch ” Öttel” mit genommen. Stahlende Lichtaugen vertreiben böse Geister nachts von unserem Wohnmobil natürlich solarbetrieben… lach mal… PEACE …Öttel 😛

Mit Vollgas zurück in die Steinzeit? Selbstausbau Wohnmobil Balu

Abschreckzone, auch auf einem Campingplatz wird geklaut

Am Wohnmobil Balu, unsere Abschreckzone mit dem Pit bull, der den Namen Bones, trägt  😛 auf dem Schild. Ich habe einfach einen Stock mit der Axt so bearbeitet, dass es nach festen Hundezahn -Spuren ausschaut und Spielseile für unseren imaginären Bones aufgehängt.

Mit Vollgas zurück in die Steinzeit? Selbstausbau Wohnmobil Balu

So läuft das Leben bei uns in einem unfertigen Selbstausbau ab. Arbeiten oder am Wohnmobil Balu arbeiten. Es ist immer etwas zu tun….packen wir es an 🙂

Anzeige

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN
Mit Liebe geschrieben von
Susa

Susa

Google+

Als Sternzeichen Schütze wurde mir das Reisen schon mit in die Wiege gelegt.Max lernte ich auch auf einer nach Reise nach Frankreich kennen. Nun sind wir seit 10 Jahren verheiratet und reisen mit viel Freude durch die Welt. Mit der Zeit wurden wir immer neugieriger auf Abenteuer im Ausland oder Inland.So verstreicht die Zeit und wir leben und erleben unser Leben mit unserer beider Berufung, das Reisen. Seit 2 Jahren ist unser Wohnmobil der Overlandcruiser unser zu Hause.Im Juli 2016 kam dann durch einen enormen " Zufall" unser neues Bordmitglied bei uns an...ein Rhodesien Ridgeback, mit dem schönen Namen Leon von der Ewala. Ich freue mich jederzeit über eine E-Mail von Dir. Love Peace Happiness

Comments 1

  1. Na, es geht doch voran!! Wenn mal die Wasserversorgung sicher ist, funktioniert auch das WC 😉
    Kaminofen brennt ab und an bei diesem beschi… Sommer?
    Weiter viel Erfolg UND Spass Euch Beiden!!

    Kommentar ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.