Burgos Sehenswürdigkeiten Wohnmobil

Burgos Sehenswürdigkeiten Wohnmobil

Susa Spanien, Wohnmobil Reiseberichte

Burgos Sehenswürdigkeiten Wohnmobil hat eine sehr gut erhaltene Altstadt. Viele Figuren der Spanischen Geschichte im Mittelalter wurden in dieser historischen Stadt verewigt. Der berühmte “ El Cid “ zum Beispiel, der Nationalheld, der hier in Burgos geboren wurde. Viele Kathedralen säumen unsern Weg aber auch Kloster und Kirchen.Puerta de Santa Maria heißt das riesige Stadttor aus dem 16.Jahrhundert. Auch sehr schön ist die alte Stadtmauer, historisch unglaublich schön an zu sehen.

Foto von Lorenmart

Wir haben viel Zeit und möchten auch viel sehen von dieser Altstadt. Wirklich eindrucksvoll die Bauten, diese Kirchen und Klöster! “ Land der Burgen“ wird Burgos Sehenswürdigkeiten auch genannt, kein Wunder.
Es gibt so viel an zu sehen. Aber auch Cafes gibt es und der Kaffee hier schmeckt super! Wir gönnen uns auch ein Zirtonentörtchen um uns wieder zu stärken. unser Weg führt uns auch zu entlegenen Burgen oder besser Ruinen, die wir uns unbedingt vor unserer Abfahrt anschauen möchten.
Ja, Burgos ist tatsächlich das Land der Burgen. Überall wo man hinschaut eine Burg.In der Abendsonne einfach wunderbar. Wir schlendern nun zurück zu unserem Wohnmobil Stellplatz.Parking Autocaravanas.Es handelt sich um einen Wohnmobil Stellplatz für 5 Reisemobile unter 8 m. Er ist gebührenpflichtig und kostet 60 Cent pro Stunde. Kein Wasser, kein Strom nix. Wir machen uns abends wieder auf den Weg weiter durch dieses wunderschöne Land.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN
Anzeige
Mit Liebe geschrieben von
Susa

Susa

Google+

Als Sternzeichen Schütze wurde mir das Reisen schon mit in die Wiege gelegt.Max lernte ich auch auf einer nach Reise nach Frankreich kennen. Nun sind wir seit 10 Jahren verheiratet und reisen mit viel Freude durch die Welt. Mit der Zeit wurden wir immer neugieriger auf Abenteuer im Ausland oder Inland.So verstreicht die Zeit und wir leben und erleben unser Leben mit unserer beider Berufung, das Reisen. Seit 2 Jahren ist unser Wohnmobil der Overlandcruiser unser zu Hause.Im Juli 2016 kam dann durch einen enormen " Zufall" unser neues Bordmitglied bei uns an...ein Rhodesien Ridgeback, mit dem schönen Namen Leon von der Ewala. Ich freue mich jederzeit über eine E-Mail von Dir. Love Peace Happiness