Nun hat es uns auch erwischt, Räumung durch GNR...RVLove tuckert weiter.

Nun hat es uns auch erwischt, Räumung durch GNR…RVLove tuckert weiter.

Susa Portugal, Tagebuch 3 Comments

Zuletzt überarbeitet am 09.11.2018

Nach einer schönen Zeit am Praia dos Tomates kam an einem “ warmen“ Januar Abend um 21.00 Uhr die GNR zu uns auf den Platz.

Die Guardia Nacional Republicana verwarnte uns und nahm unsere Personalien auf.

Der junge Mann war wirklich ein ruhiger und gewissenhafter Mensch. Zum Thema Hund….Leon bellte drinnen…..meinte er nur, während er die Personalien in unsere Verwarnung schrieb…“Sollte er raus kommen, erschieße ich ihn “

Klar, er muss sein Leben verteidigen, kann ich verstehen. Diese eisige Ruhe war sehr beeindruckend.

Nach einer Nacht am Straßenrand, da sämtliche Wohnmobil Stellplätze überfüllt waren, machten wir uns auf den Weg. Nur wohin? Zur Zeit greift Portugal voll durch bei der Wohnmobil Schwemme und es wird nicht mehr geduldet, dass man irgendwo nur dumm herum steht über Nacht….Verbot ist Verbot Punkt!

Erst einmal auf einen Wohnmobil Stellplatz wo noch Platz sein könnte…LAGOS! Hoffentlich ist da noch was frei!!

Wir mussten Leon vor den Leuten schützen, die extrem nah am Wohnmobil entlang liefen…

Beware of the People 😉

Das klappt sehr gut und Leon muss sich nicht ständig aufregen.

Nun hat es uns auch erwischt, Räumung durch GNR...RVLove tuckert weiter.

Es ist herrlich warm in Lagos und wir können die Liegestühle raus holen und uns in der Sonne herum räkeln. Endlich ein Gefühl der Sicherheit bei mir.

Am Stadion in Lagos ist es laut. Hinter uns ist der Wende-Hammer für LKW und Baufahrzeuge. Sonst ist der ganze Schotterplatz bis zum Wiesen-Rand voll mit Wohnmobilen.Auch hier…alles voll.

Warm ist es und die Sonne lacht!!

Nun hat es uns auch erwischt, Räumung durch GNR...RVLove tuckert weiter.

Wir entschlossen uns nach gefühlten tausend Mal hin und her überlegen… Richtung Westküste zu tuckern.

Max fuhr wie blöd….für mich viel zu schnell und bremste kaum Berg runter!Er wird sich immer sicherer mit diesem Fahrzeug…ganz im Gegensatz zu mir. Langsam kommt man auch ans Ziel, besonders die Berge runter 🙄

Man Max…langsamer!!!

Nun hat es uns auch erwischt, Räumung durch GNR...RVLove tuckert weiter.

Wir kamen durch die verschiedenen Orte wie Odeceixe. Dort haben wir letztes Jahr eine schöne Zeit verbracht und die nette GNR hatte uns den Platz oberhalb von Odeceixe sogar noch empfohlen. Heute nicht mehr….

Odeceixe wurde letzte Nacht von der GNR geräumt unten am Fluss und über dem Ort.

Portugal ist klein und schützt sein Land, finde ich gut. Verbot ist Verbot..Übernachtung ist nicht erlaubt, fertig.

Die Campingplätze an der Westküste….na rate mal…Schranke runter wegen Überfüllung.

Wir haben mit unseren 9.80m Länge keine Möglichkeit drauf zu kommen oder uns klein zu falten.

Leon macht sich da keinen Kopf….

Er verschläft die Fahrt mal wieder…

Nun hat es uns auch erwischt, Räumung durch GNR...RVLove tuckert weiter.

Es sind noch ca.100km bis an unser nächstes Ziel…

Da unten liegt der Ort Odeceixe

Nun hat es uns auch erwischt, Räumung durch GNR...RVLove tuckert weiter.

Nachdem ich Max sagte, dass mir bei seiner Fahrweise gleich ganz fürchterlich schlecht wird….tuckerten wir wieder entspannter.

Es ging durch Aljezur und an Odemira vorbei. So langsam ging auch die Sonne unter.Endlich fuhren wir in die Bucht ein, die unser Leon “ Bucht Liberdade“ (Freiheit) nennen würde.

Der Abendhimmel bietet wieder ein Schauspiel, dass bei mir der Atem stehen bleibt. So einzigartig, kräftig, imposant und wunderschön!

Der Sonnenuntergang spiegelt sich im Atlantik

Nun hat es uns auch erwischt, Räumung durch GNR...RVLove tuckert weiter.

Wir lassen Leon von der Leine. Er musste lange darauf warten und um so mehr freut er sich und fegt schnell wie der Wind über den Strand und die Dünen.

Glücklicher Flitzer…..

Nun hat es uns auch erwischt, Räumung durch GNR...RVLove tuckert weiter.

Die Welt ist in Ordnung, das Wetter ist wechselhaft. Es ist schön in der Bucht Liberdade und wir sind noch ganz allein.

Allein…nur die Möwen und das Meer

Nun hat es uns auch erwischt, Räumung durch GNR...RVLove tuckert weiter.

Die Atlantik Wellen sind heute bis zu 4m hoch. Ein tolles Schauspiel.

Wunderschön!

Nun hat es uns auch erwischt, Räumung durch GNR...RVLove tuckert weiter.

Nun gegen 13.00 Uhr klart der Himmel auf und die Sonne schaut heraus.

Kein Regen mehr…fast blauer Himmel

Nun hat es uns auch erwischt, Räumung durch GNR...RVLove tuckert weiter.

So und nun ab in die Rumtreiberin, Kaffee trinken und drinnen die Sonne und den zauberhaften Ausblick genießen.

Gerade das sollte man schützen und genau das tut die GNR auch.

Portugal ist zauberhaft und wir alle, die wir dieses wunderschöne Land besuchen, sollten es achten und sauber halten.

Nun hat es uns auch erwischt, Räumung durch GNR...RVLove tuckert weiter.

Winke…winke…Deine Susa

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN
Mit Liebe geschrieben von
Susa

Susa

Google+

Als Sternzeichen Schütze wurde mir das Reisen schon mit in die Wiege gelegt.Max lernte ich auch auf einer nach Reise nach Frankreich kennen. Nun sind wir seit 10 Jahren verheiratet und reisen mit viel Freude durch die Welt. Mit der Zeit wurden wir immer neugieriger auf Abenteuer im Ausland oder Inland.So verstreicht die Zeit und wir leben und erleben unser Leben mit unserer beider Berufung, das Reisen. Seit 2 Jahren ist unser Wohnmobil der Overlandcruiser unser zu Hause.Im Juli 2016 kam dann durch einen enormen " Zufall" unser neues Bordmitglied bei uns an...ein Rhodesien Ridgeback, mit dem schönen Namen Leon von der Ewala. Ich freue mich jederzeit über eine E-Mail von Dir. Love Peace Happiness

Comments 3

  1. Wart ihr schonmal auf dem Parkplatz in Sagres, er heisst Fortaleza Sagres? dort ist derzeit viel Platz! Ganz liebe Grüße, Albrecht

    1. Max

      Hallo Albrecht,

      nein aber da an der Küste ist mir die GNR z.Z. zu Aktiv. Die ganze Algarve wird nur noch geräumt. Uns zu teuer.

      Sonnige Grüße

      Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.