Lebensdauer unseres Wohnmobil verlängern wir gehen auf Nummer sicher

Lebensdauer unseres Wohnmobil verlängern wir gehen auf Nummer sicher

Susa Anzeige / Werbung, Leben im Wohnmobil Leave a Comment

Zuletzt überarbeitet am 21.11.2018

Unser Wohnmobil war bis jetzt viel mit uns unterwegs und hat uns ein Schönes immer wieder von der Innen-Einrichtung, wechselndes Zu Hause geschenkt. Frankreich, Portugal, Spanien, dort waren wir unterwegs. Oft haben wir an den Stränden gestanden und die Salzige Meeresluft genossen und den Wellen des Atlantiks gelauscht.

Eine fantastische Zeit in der nähe von Porto Covo

Wohnmobil-Highlights in...

Lebensdauer unseres Wohnmobil verlängern wir gehen auf Nummer sicher

 

Nach dieser Zeit waren wir auch an der Nordsee Küste im Wangerland. Genau wie in Portugal immer dem Salzigen Wind und Sand ausgesetzt. Das Salz frisst sich überall hinein und der Sand gibt dann den Rest.

Die Nordsee Küste ist voller Energie und guten Gedanken. Die Tage flogen nur so dahin. Eine Nacht hatten wir Sturm…so richtig Sturm. Das Wohnmobil wackelte auf seinen Jacks und die großen Schmutzfänger schlugen laut gegen das Fahrzeug. Es war sehr gemütlich und romantisch. Der Wind war stark und eisig kalt… noch am nächsten Tag ging es nicht ohne Mütze und dicker Jacke ins Wangerlander Wattenmeer.

Warm eingepackt im Wattenmeer

Lebensdauer unseres Wohnmobil verlängern wir gehen auf Nummer sicher

Ich habe mich Morgens immer dick eingecremt und mummelig angezogen um mich vor dem kalten salzigen Wind und Sand zu schützen.

Genau wie man sich selber pflegt und schützt sollte man auch sein Auto pflegen und schützen. Sämtliche Öle werden dazu auch ausgetauscht…Der Herbst ist da. Noch ist das Wetter schön sonnig und Max hat nicht auch noch mit Regen zu kämpfen wenn er unter dem Wohnmobil liegt.

Der Herbst in seinem bunten Herbstlaub

Lebensdauer unseres Wohnmobil verlängern wir gehen auf Nummer sicher

 

Es ist noch schön warm in der Sonne…man kann jeden Sonnenstrahlen genießen, aber die Erde ist schon sehr kalt. Leon liegt auf seinem dicken Teppich schlummert so vor sich hin.

Schon oft lag er zusammen mit einem Freund unter dem Wohnmobil 🙂

Lebensdauer unseres Wohnmobil verlängern wir gehen auf Nummer sicher

Ganz wichtig ist bei uns das Allison Getriebe da wir ein Automatik Getriebe haben. Das ATF 3 haben wir dieses Jahr von www.Auto-Doc.ch geliefert bekommen. Zum Glück kennt sich Max mit dem Wechseln aus und es klappt alles wie am Schnürchen.

Natürlich gehört auch Unterboden Schutz dazu. Seilfett und das Abschmieren lt. Schmierplan…z.B Kreuzgelenke in der Kardanwelle usw.

Frostschutz in das Scheiben Wischer Waschanlage und Heizung ist ja klar. Überall wo Wasser drin ist kommt Frostschutz hinein.

Neue Bremsbeläge gibt es auch noch.

Lebensdauer unseres Wohnmobil verlängern wir gehen auf Nummer sicher

Ich frage mich immer wieder, wie Max an so einer Arbeit Spaß haben kann….Männer halt 😛

Leon und ich wandern lieber durch die bunten Wälder und Wiesen. Die Abendsonne lässt die Natur in einem golden Licht erscheinen.

 

Blauer Himmel, Sonne und bunte Bäume

Lebensdauer unseres Wohnmobil verlängern wir gehen auf Nummer sicher

 

Es geht über die Felder nach 1,5 Stunden wieder zurück zum Wohnmobil. Mal schauen wie weit Max mit seiner Arbeit gekommen ist.

Ab nach Hause ins Warme Wohnmobil

Lebensdauer unseres Wohnmobil verlängern wir gehen auf Nummer sicher

 

Jeder im Wohnmobil Lebende sollte sein Fahrzeug winterfest machen, damit es noch lange ein gemütliches Zu Hause bleibt. Auch wenn Dein Wohnmobil auch “ nur“ eine Saison mit Dir unterwegs war….solltest Du immer mal wieder die Öle wechseln und Alles abschmieren.

Es gibt viel zu tun bevor das Wetter richtig regnerisch und kalt wird. Drinnen möchte ich noch etwas verändern, noch mehr Gemütlichkeit wäre schön. Ein kleines Weihnachts-Häuschen mit Kerzen oder eine mit Zimtöl befüllte Duftlampe kommt hinten ins Schlafzimmer. Ich liebe Weihnachten und werde diese schöne Zeit auch in mein Zu Hause holen.

Gerade da wir in diesem Jahr nicht in einem anderen Land überwintern wird die Weihnachtszeit etwas ganz besonders. Wir werden mit unserer Tochter und Enkelkindern die Feiertage verbringen können, mit der Familie.

Die Weihnachtstage in Portugal waren auch schön nur hat mir die Familie doch sehr gefehlt in den beiden Wintern, die wir nicht in Deutschland waren.

Diese Agave hatte ich als Weihnachtsbaum auserkoren

Nur mit dem Lametta und den roten Weihnachtskugeln hatte ich so meine Probleme 😛

 

Lebensdauer unseres Wohnmobil verlängern wir gehen auf Nummer sicher

Dieses Jahr werden wir einen richtigen Tannenbaum bei Max Familie haben. Dort werden wir uns alle treffen und eine gemütliche Zeit verbringen.

Hach….ich liebe diese Weihnachtszeit!

So ich glaube Max braucht eine Pause….ich höre ihn gar nicht mehr draußen. Kaffee aufsetzen und die Pfeffernüsse auspacken heißt es jetzt.

Mache es Dir auch gemütlich mit leckerem Gebäck oder selbst gebackenen Keksen.

Susa, Max & Leon

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN
Mit Liebe geschrieben von
Susa

Susa

Google+

Als Sternzeichen Schütze wurde mir das Reisen schon mit in die Wiege gelegt.Max lernte ich auch auf einer nach Reise nach Frankreich kennen. Nun sind wir seit 10 Jahren verheiratet und reisen mit viel Freude durch die Welt. Mit der Zeit wurden wir immer neugieriger auf Abenteuer im Ausland oder Inland.So verstreicht die Zeit und wir leben und erleben unser Leben mit unserer beider Berufung, das Reisen. Seit 2 Jahren ist unser Wohnmobil der Overlandcruiser unser zu Hause.Im Juli 2016 kam dann durch einen enormen " Zufall" unser neues Bordmitglied bei uns an...ein Rhodesien Ridgeback, mit dem schönen Namen Leon von der Ewala. Ich freue mich jederzeit über eine E-Mail von Dir. Love Peace Happiness

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.